Reisetipps für Uruguay

Welche Dokumente werden bei der Einreise nach Uruguay benötigt?

Bei der Einreise nach Uruguay ist lediglich ein Reisepass nötig, der mindestens bis zum Ende der Reise Gültigkeit besitzt. Dies gilt für Aufenthalte von maximal 90 Tagen. Der Kinderausweis bzw. Kinderreisepass wird von den Behörden in Uruguay anerkannt. An der Grenze erhält man ein Einreisedokument, das bei Ausreise wieder abgegeben werden muss.

Wie ist die Versorgung mit Ärzten und Apotheken in Uruguay?

Sehr gut, Montevideo nimmt da eine Ausnahmestellung ein, denn Montevideo ist die Großstadt mit der höchsten Ärztedichte der Welt. Ebenso sind Apotheken in mehr als ausreichender Zahl vorhanden. Trotz der Tatsache, dass das Gesundheitssystem in Uruguay kostenlos ist, sollte eine Auslandskrankenversicherung abgeschlossen werden. Die Qualität der ärztlichen Versorgung in Uruguay ist vergleichbar mit europäischen Standards. Angenehmerweise spricht eine nennenswerte Zahl der Ärzte in Uruguay deutsch.

Welche Impfungen sind vor/bei der Einreise nach Uruguay notwendig?

Es besteht keinerlei Impfpflicht bei einer Einreise nach Uruguay.

Welche Kleidung sollte man in Uruguay tragen?

In Uruguay ist das Klima das ganze Jahr über angenehm warm, weshalb leichte Bekleidung zu empfehlen ist. Baumwoll- und Leinenstoffe empfehlen sich hier. Allerdings sollte unbedingt ein Schutz gegen Regen zur Reisegarderobe gehören. Wichtige Information: Gehobenere Restaurants in Uruguay erwarten von ihren männlichen Gästen oft das Tragen einer Krawatte.

Wie ist es um die Sicherheit in Uruguay bestellt?

Uruguay ist eines der sichersten Länder in ganz Südamerika, abgesehen von Taschendiebstählen ist mit keiner besonderen Gefährdung durch Übergriffe zu rechnen. Entspanntes Reisen ist in Uruguay also problemlos möglich.

Wie ist die Qualität von Straßen und Verkehr in Uruguay?

Hauptverkehrsmittel ist der Omnibus, allerdings verkehren diese wie die normalen PKW auf einem eher schlecht ausgebauten Straßensystem. Häufig sind auch auf Schnellstraßen Menschen oder langsame Verkehrsmittel anzutreffen. Die Sicherheit ist dennoch vergleichsweise hoch. Allerdings sind viele Fahrzeuge in einem technisch fragwürdigen Zustand, da ein Pendant zum deutschen TÜV in Uruguay fehlt.

Welche Steckdosen werden in Uruguay verwendet?

Ein Adapter ist bei der Reise nach Uruguay nicht notwendig, die Voltzahl beträgt 220. Die Stecker sind vom europäischen Typus.

Welche Währung wird in Uruguay verwendet, wie ist der Umrechnungskurs zu Euro?

Die Währung heißt Uruguayischer Peso, die Abkürzung lautet UYP. Ein Peso besteht aus 100 Centimos. Zur Zeit entspricht 1 Euro etwa 27 Uruguayischen Pesos. Hier können Sie die Währung von Uruguay umrechnen!

Wie groß ist der Zeitunterschied nach Uruguay?

Der Zeitunterschied zur deutschen bzw. mitteleuropäischen Zeit beträgt minus vier Stunden, zur deutschen Sommerzeit minus fünf Stunden.

Worauf sollte man noch achten bei einer Reise durch Uruguay?

Jeglicher Handel, Konsum und Besitz von Drogen ist verboten und wird streng geahndet. Fällig gewordene Gefängnisstrafen müssen dann auch tatsächlich in Uruguay abgesessen werden.

Tipp: Die Website des Auswärtigen Amts über Uruguay

Hinweis: Alle diese Informationen wurden gewissenhaft und ausführlich recherchiert – wir übernehmen aber keine Gewähr auf vollständige Richtigkeit. Wer etwas ergänzen oder korrigieren möchte, kann sich jederzeit gerne bei uns melden!



Diesen Artikel empfehlen: