Reisetipps für Panama

>> Unser Reisetipp: Panama Rundreise mit Strandurlaub ab 1.650 € p.P. <<

Welche Dokumente werden bei der Einreise nach Panama benötigt?

Bei der Einreise nach Panama ist ein noch mindestens 6 Monate gültiger Reisepass völlig ausreichend. Ein Visum wird erst dann nötig, wenn ein Aufenthalt von mehr als 90 Tagen in Panama gewünscht ist. Kinder benötigen einen eigenen Kinderausweis.

Wie ist die Versorgung mit Ärzten und Apotheken in Panama?

Sowohl bei den Apotheken als auch bei den Ärzten ist Panama sehr gut aufgestellt. Viele Ärzte sprechen Englisch, die Behandlungen sind erschwinglich und gleichzeitig dennoch auf gutem Niveau. Dies geht sogar soweit, dass eine Art medizinischer Tourismus nach Panama eingesetzt hat. Bezüglich der gesundheitlichen Versorgung gibt es also in Panama keinen Anlass zur Sorge.

Welche Impfungen sind vor/bei der Einreise nach Panama notwendig?

Bei Einreisen aus Deutschland sind keine Impfungen für den Aufenthalt in Panama nötig. Nur wer aus von Gelbfieber betroffenen Gebieten einreist, muss einen derartigen Nachweis erfolgreich führen können.

Welche Kleidung sollte man in Panama tragen?

Am besten trägt man während seines Aufenthaltes in Panama leichte Baumwollkleidung. Wer sich in höhere Gefilde begibt, muss vor allem nachts auch mit niedrigeren Temperaturen rechnen und sollte mit warmer Kleidung darauf vorbereitet sein. Festes Schuhwerk ist obligatorisch, genauso gehört ein Schutz gegen Regen dazu.

Wie ist es um die Sicherheit in Panama bestellt?

Panama kann als vergleichsweise sicheres Land zum Reisen angesehen werden. Nur selten werden Touristen überfallen, nicht häufiger als in Europa auch. Gefährlich ist es nur in der Nähe der Grenze zu Kolumbien, diese Region sollte man unbedingt meiden. Taschendiebe sind natürlich besonders in Panama-City aktiv, aber auch in Colon. In Panama-City gibt es auffallend viele Polizisten, die es sogar ermöglichen, sicher in der Nacht von seinen abendlichen Aktivitäten nach Hause zu gelangen.

Wie ist die Qualität von Straßen und Verkehr in Panama?

Beim Straßenverkehr sieht es so aus, dass Panama auch hier eine gute Rolle spielt im Vergleich mit den übrigen lateinamerikanischen Ländern. Die Straßen in Panama sind mehrheitlich in einem guten Zustand. Allerdings gilt für Panama wie für beinahe alle Länder in dieser Region, dass man Fahrten in der Nacht besser vermeiden sollte.

Welche Steckdosen werden in Panama verwendet?

In Panama werden Steckdosen des Typs B verwendet, der amerikanischen Variante. Es wird mit 110V und 60Hz versorgt. Reisende aus Deutschland müssen somit einen Adapter verwenden, um eine Stromversorgung zu ermöglichen. Allerdings bieten viele Hotels diese Adapter auch von sich aus an – verlassen kann man sich darauf jedoch nicht.

Welche Währung wird in Panama verwendet, wie ist der Umrechnungskurs zu Euro?

Die Währung in Panama heißt Balboa, benannt nach einem spanischen Eroberer. Die Währung entspricht 1:1 dem US-Dollar, an den sie gekoppelt ist. Seine Untereinheit sind die Centimos. 1 Euro entspricht zur Zeit somit 1,428 PAB, wie die Abkürzung für den Balboa lautet.

Wie groß ist der Zeitunterschied nach Panama?

Der Zeitunterschied zur deutschen bzw. mitteleuropäischen Zeit beträgt während der Sommerzeit minus sieben Stunden, ansonsten liegt er bei minus sechs Stunden.

Worauf sollte man noch achten bei einer Reise durch Panama?

Jeglicher Handel, Konsum und Besitz von Drogen ist verboten und wird streng geahndet, dazu kommt, dass Gefängnisse in Panama weit vom Standard deutscher Gefängnisse entfernt sind.

Linktipp für Panama: Das Auswärtige Amt

Hinweis: Alle diese Informationen wurden gewissenhaft und ausführlich recherchiert – wir übernehmen aber keine Gewähr auf vollständige Richtigkeit. Wer etwas ergänzen oder korrigieren möchte, kann sich jederzeit gerne bei uns melden!



Diesen Artikel empfehlen: