Reisetipps für Ecuador

Welche Dokumente werden bei der Einreise nach Ecuador benötigt?

Bei der Einreise nach Ecuador reicht ein mindestens noch 6 Monate gültiger Reisepass vollkommen aus, sofern der Aufenthalt in Ecuador eine Dauer von 90 Tagen nicht überschreitet. Kinder benötigen allerdings einen eigenen (Kinder-)Reisepass, der maschinenlesbar sein muss.

Wie ist die Versorgung mit Ärzten und Apotheken in Ecuador?

Nur in den größeren Städten Ecuadors ist die medizinische Versorgung vergleichbar mit jener in Europa. In den ländlichen Regionen ist der Standard sowohl in technischer als auch in hygienischer Hinsicht oft inakzeptabel. Die Kosten für eine Behandlung können in Ecuador enorme Höhen erreichen, weshalb eine angemessene Auslandskrankenversicherung dringend angezeigt ist. Dies nicht zuletzt, weil der Patient bei einer Behandlung in Ecuador in aller Regel in Vorleistung gehen muss.

Welche Impfungen sind vor/bei der Einreise nach Ecuador notwendig?

Wer aus Deutschland nach Ecuador einreist, benötigt keine Impfungen. Nur wer aus von Gelbfieber betroffenen Regionen nach Ecuador einreisen möchte, muss den Nachweis einer erfolgten Gelbfieberimpfung erbringen. Bei Besuch des Amazonasgebietes ist eine solche Impfung hingegen zwar keine Pflicht, aber äußerst ratsam.

Welche Kleidung sollte man in Ecuador tragen?

Da Ecuador wie sein Name verrät am Äquator liegt, ist die Sonneneinwirkung auf den Reisenden sehr hoch. Ein guter Sonnenschutz sollte zu allen Zeiten und insbesondere in den Höhenlagen obligatorisch sein. Ebenfalls ist wärmere Kleidung unabdingbar, je nachdem, wohin die Reise innerhalb von Ecuador geht. Im Regenwald ist es sehr warm, doch sollte man hier trotzdem gegen Insektenangriffe geschützt sein. Schutz gegen Regen ist ebenso selbstverständlich wie wasserfestes und generell festes Schuhwerk.

Wie ist es um die Sicherheit in Ecuador bestellt?

Die Sicherheitslage in Ecuador ist nicht unkompliziert. Einerseits werden immer wieder Reisebusse überfallen, auch Vergewaltigungen kommen vor. In der Grenzregion zu Kolumbien sind bewaffnete Gruppierungen unterwegs. Hier sollte man sich keineswegs unbedacht in Gefahr begeben. Bei Kontakt mit Gewalttätigen keinesfalls Widerstand leisten.

Wie ist die Qualität von Straßen und Verkehr in Ecuador?

Beim Straßenverkehr sieht es so aus, dass das gesamte System erst ab den 1960er Jahren errichtet wurde. Nur 8.000 Kilometer des 43.000 Kilometer umfassenden Straßennetzes sind asphaltiert. Die Straßenverkehrsnutzung in Ecuador ist aufgrund der geographischen Gegebenheiten im Land, aber auch wegen häufig schlecht gewarteter Fahrzeuge mit einem hohen Risiko verbunden. Dazu zählen auch innerhalb des Landes durchgeführte Busreisen.

Welche Steckdosen werden in Ecuador verwendet?

In Ecuador werden 110V bzw. 120V bei 60Hz verwendet, so dass ein Transformator nötig ist. Zudem entsprechen die Steckdosen nicht dem deutschen Format, auch ein Adapter sollte also bei einer Reise nach Ecuador eingeplant werden, um die selbst mitgebrachten Geräte nutzen zu können.

Welche Währung wird in Ecuador verwendet, wie ist der Umrechnungskurs zu Euro?

Ecuador nutzt den US-Dollar als Zahlungsmittel, die Abkürzung ist USD. Zur Zeit entspricht 1 Euro etwa 1,28 USD. Umrechnen können Sie die Wähnung sehr einfach hier!

Wie groß ist der Zeitunterschied nach Ecuador?

Der Zeitunterschied zur deutschen bzw. mitteleuropäischen Zeit beträgt minus sechs Stunden, während der Sommerzeit sogar minus sieben Stunden.

Worauf sollte man noch achten bei einer Reise durch Ecuador?

Jeglicher Handel, Konsum und Besitz von Drogen ist verboten und wird streng geahndet. Auch bei in Deutschland als geringfügig geltenden Mengen können Haftstrafe von 8 Jahren aufwärts verhängt werden. Wasser sollte vor dem Konsum stets abgekocht oder nur aus versiegelten Kaufbehältnissen getrunken werden. Das gilt außerhalb größerer Städte auch für Milch.

Immer interessante Informationen bietet auch das Auswärtige Amt!

Hinweis: Alle diese Informationen wurden gewissenhaft und ausführlich recherchiert – wir übernehmen aber keine Gewähr auf vollständige Richtigkeit. Wer etwas ergänzen oder korrigieren möchte, kann sich jederzeit gerne bei uns melden!



Diesen Artikel empfehlen: