Reisetipps für Costa Rica

Welche Dokumente werden bei der Einreise nach Costa Rica benötigt?

Bei der Einreise nach Costa Rica ist lediglich ein Reisepass nötig, der mindestens noch 6 Monate Gültigkeit besitzen muss, sofern der Aufenthalt in Costa Rica 3 Monate nicht übersteigt.

Wie ist die Versorgung mit Ärzten und Apotheken in Costa Rica?

Hauptsächlich in Costa Ricas Hauptstadt San Jose ist die ärztliche Versorgung akzeptabel, in den ländlichen Regionen hingegen ist sie meist nicht mit europäischen Standards zu vergleichen. Abgesehen von Notfallversorgungen entstehen für alle weiteren ärztlichen Dienstleistungen Kosten, die am besten durch eine Auslandskrankenversicherung abgedeckt werden sollten.

Welche Impfungen sind vor/bei der Einreise nach Costa Rica notwendig?

Für die Einreise nach Costa Rica müssen keinerlei Impfungen nachgewiesen werden.

Welche Kleidung sollte man in Costa Rica tragen?

Wichtig ist vor allem Schutz gegen Regen sowie wasser- und generell feste Schuhe. Immer auch an ausreichenden Sonnenschutz denken, der nicht mit Sonnenschutzmittel, sondern mit der Kleidung (Hut, Brille, etc.) beginnt. Auch zur Abwehr von Insekten sind lange Ärmel und Hosen sinnvoll.

Wie ist es um die Sicherheit in Costa Rica bestellt?

Die Sicherheitslage in Costa Rica ist insbesondere im Vergleich zu seinen Nachbarn als entspannt zu bezeichnen. Diebstahl, aber auch Schusswaffenbesitz sind dennoch ein Problem. Diese Schusswaffen werden bei Überfällen auch eingesetzt, ob als Drohmittel oder tatsächlich als Waffe. Als Tourist ist man jedoch eher von Trickbetrügern und Taschendieben gefährdet. Bargeld nur so viel wie nötig am Körper tragen, alle übrigen Wertgegenstände im Hotelsafe aufbewahren. Wichtig: Bei einem Überfall niemals Gegenwehr leisten.

Wie ist die Qualität von Straßen und Verkehr in Costa Rica?

Beim Straßenverkehr sieht es so aus, dass die meisten Hauptstraßen gut ausgebaut sind. Die Nebenstraßen erfordern jedoch oft eine extrem vorsichtige Fahrweise, welche wiederum durch sehr sorglose Fahrweise der Einheimischen konterkariert wird. Zudem besteht überall auf Costa Ricas Straßen Überfallgefahr. Auch die Wartung von Kfz lässt oft zu wünschen übrig mit entsprechenden Folgen für die Sicherheit. Es ist deshalb ratsam, bei Erhalt eines Mietwagens diesen eingehend selbst zu prüfen.

Welche Steckdosen werden in Costa Rica verwendet?

In Costa Rica beträgt die Spannung 110V bei 60Hz. Die Steckernorm ist die amerikanische Steckernorm Typ-B. Deshalb müssen Reisende nach Costa Rica einen entsprechenden Adapter in ihr Reisegepäck aufnehmen, wenn sie ihre elektrischen Geräte auch in Costa Rica nutzen bzw. aufladen wollen. Daran sollte man vor Reiseantritt denken, denn Adapter sind selbst in Costa Rica schwer aufzutreiben.

Welche Währung wird in Costa Rica verwendet, wie ist der Umrechnungskurs zu Euro?

Die Währung heißt Costa-Rica-Colon und wird mit den drei Buchstaben CRC abgekürzt. 1 Euro entspricht zur Zeit etwa 700 CRC. Die Währung können Sie auch immer hier umrechnen!

Wie groß ist der Zeitunterschied nach Costa Rica?

Der Zeitunterschied zur deutschen bzw. mitteleuropäischen Zeit beträgt minus sieben Stunden während der Winterzeit und minus acht Stunden während der Sommerzeit.

Worauf sollte man noch achten bei einer Reise durch Costa Rica?

Jeglicher Handel, Konsum und Besitz von Drogen ist verboten und wird streng geahndet. Wasser sollte vor dem Konsum stets abgekocht oder nur aus versiegelten Kaufbehältnissen getrunken werden. Das gilt außerhalb größerer Städte auch für Milch. In Costa Rica wird zudem intensiv auf Kindesmissbrauch geachtet und danach gefahndet. Es drohen langjährige Haftstrafen, wie auch das selbe Vergehen noch in Deutschland verfolgt werden kann.

Lesenswert ist auch immer die Website des Auswärtigen Amts!

Hinweis: Alle diese Informationen wurden gewissenhaft und ausführlich recherchiert – wir übernehmen aber keine Gewähr auf vollständige Richtigkeit. Wer etwas ergänzen oder korrigieren möchte, kann sich jederzeit gerne bei uns melden!



Diesen Artikel empfehlen: