Reisetipps für Brasilien

Welche Dokumente werden bei der Einreise nach Brasilien benötigt?

Zur Einreise nach Brasilien benötigt man lediglich einen noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass. Kinder brauchen einen maschinenlesbaren Kinderreisepass. Eine Einreisekarte, die für einen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen gültig ist, ist bei der Ankunft am Flughafen erhältlich.

Wie ist die Versorgung mit Ärzten und Apotheken in Brasilien?

In den größeren Städten ist die Qualität der ärztlichen Versorgung mit europäischen Standards zu vergleichen. Problematischer ist die Situation fernab von großen Städten, hier sind sowohl Ausbildung des Personals als auch die hygienischen wie apparativen Zustände weit von diesen Standards entfernt, nur wenig Personal spricht in diesen Regionen englisch oder französisch.

Welche Impfungen sind vor/bei der Einreise nach Brasilien notwendig?

Ein Impfnachweis ist lediglich für Einreisende aus von Gelbfieber betroffenen Gebieten erforderlich. Allerdings ist der Schutz gegen den Stich von Stechmücken obligatorisch, da diese auch in Brasilien Krankheiten übertragen können.

Welche Kleidung sollte man in Brasilien tragen?

Da in Brasilien subtropisches Klima herrscht, etwa 25-30°C Durchschnittstemperatur, empfiehlt sich leichte Sommerkleidung sowie Übergangskleidung. Regenschutz ist ebenso sinnvoll wie festes Schuhwerk. Außerdem gilt für Brasilien wie für jedes Land in Südamerika, dass gerade als Europäer immer auf ausreichenden Sonnenschutz geachtet werden muss.

Wie ist es um die Sicherheit in Brasilien bestellt?

Die Sicherheitslage ist insbesondere in den größeren Städten als problematisch zu bezeichnen. Pro Tag sterben etwa 150 Menschen in Brasilien durch Gewalteinwirkung (bei allerdings auch fast 200 Millionen Einwohnern). Spaziergänge sollten nach Dämmerung nur in Gruppen durchgeführt werden. Nebenstraßen tendenziell vermeiden. Wer dennoch abends unterwegs sein will, sollte zum Taxi greifen. Keine größeren Bargeldsummen mit sich führen, üblicherweise alle Wertgegenstände im Hotelsafe verstauen, auch die Dokumente, von denen man nur Kopien mit sich führen sollte.

Wie ist die Qualität von Straßen und Verkehr in Brasilien?

Das brasilianische Straßennetz ist mit 2 Millionen Kilometern das zweitgrößte der Welt, allerdings sind die Straßen oft in katastrophalem Zustand. Die 200.000 asphaltierten Kilometer sind hingegen meist gut zu nutzen. In Brasilien herrscht Rechtsverkehr. Aufgrund der großen Entfernungen in diesem riesigen Land werden Flugverbindungen für weitere Strecken immer häufiger genutzt.

Welche Steckdosen werden in Brasilien verwendet?

Uneinheitlich. Es gibt sowohl 110V-Versorgung als auch 220V. In Hotels sind oft Transformatoren vorhanden. Bei den Steckdosen gibt es mehrere verschiedene Typen. Der Besitz von Adaptern empfiehlt sich.

Welche Währung wird in Brasilien verwendet, wie ist der Umrechnungskurs zu Euro?

Die Währung Brasiliens heißt “Brasilianischer Real”, die Abkürzung lautet BRL. Ein Euro entspricht etwa 2,21 BRL. Kreditkarten werden in Brasilien in den großen Städten überall akzeptiert. In manchen Städten existieren sogar Geldautomaten, die normale EC/Maestro-Geldkarten bedienen können. Hier können Sieimmer aktuell die Währung umrechnen!

Wie groß ist der Zeitunterschied nach Brasilien?

Der Zeitunterschied zur deutschen bzw. mitteleuropäischen Zeit beträgt zwischen minus drei und minus sieben Stunden, je nachdem ob gerade Winter- oder Sommerzeit ist und in welcher Region Brasiliens man sich befindet, welches aus insgesamt drei verschiedenen Zeitzonen besteht (erst seit 2008, früher waren es vier verschiedene Zeitzonen).

Worauf sollte man noch achten bei einer Reise durch Brasilien?

Jeglicher Handel, Konsum und Besitz von Drogen ist verboten und wird streng geahndet. Wasser sollte vor dem Konsum stets abgekocht oder nur aus versiegelten Kaufbehältnissen getrunken werden. Das gilt außerhalb größerer Städte auch für Milch.

Vor Ihrer Reise sollten Sie sich auch auf der Website des Auswärtigen Amts über Brasilien informieren!

Hinweis: Alle diese Informationen wurden gewissenhaft und ausführlich recherchiert – wir übernehmen aber keine Gewähr auf vollständige Richtigkeit. Wer etwas ergänzen oder korrigieren möchte, kann sich jederzeit gerne bei uns melden!



Diesen Artikel empfehlen: