Reisetipps für Bolivien

>> Unsere Reisetipps:

Welche Dokumente werden bei der Einreise nach Bolivien benötigt?

Bei der Einreise nach Bolivien muss der Reisepass noch mindestens 6 Monate Gültigkeit besitzen. Diese Einreise ohne Visum ist bei einem Aufenthalt von bis zu 90 Tagen möglich. Der in Deutschland übliche Kinderausweis wird in Bolivien akzeptiert. Österreicher können ihre Kinder bis zum Alter von 12 Jahren in ihrem eigenen Reisepass eintragen lassen.

Wie ist die Versorgung mit Ärzten und Apotheken in Bolivien?

Zwar existiert in Boliviens Hauptstadt La Paz eine deutsche Klinik, doch ist die ärztliche Versorgung abseits der Großstädte durchweg als nicht zufriedenstellend zu bezeichnen. Wer regelmäßig auf Medikamente angewiesen ist, sollte diese in ausreichenden Dosen mit sich führen. Sowohl die technische Ausrüstung als auch die Hygienestandards entsprechen oft nicht den europäischen Gepflogenheiten.

Welche Impfungen sind vor/bei der Einreise nach Bolivien notwendig?

Wer nach Bolivien einreisen möchte und plant, in ein von Gelbfieber betroffenes Gebiet zu reisen, muss zwingend eine Gelbfieberimpfung nachweisen können. Fehlt diese, ist eine Zwangsimpfung erforderlich, die aber erst nach 10 Tagen als wirksam anerkannt wird.

Welche Kleidung sollte man in Bolivien tragen?

Bolivien verfügt über drei recht unterschiedliche Klimazonen. Je nachdem, in welcher man sich aufhalten wird, sollte Kleidung für Sommer oder Herbst eingeplant werden. In den Bergen wird es abends äußerst kalt, so dass hier auch warme Kleidung ein Muss ist. Schutz gegen Regen sollte in allen Teilen Boliviens zur Grundausrüstung gehören.

Wie ist es um die Sicherheit in Bolivien bestellt?

Die Sicherheitslage in Bolivien ist allgemein als zufriedenstellend zu bewerten. Kriminalität ist in Bolivien insbesondere im Vergleich zu seinen Nachbarländern wenig verbreitet. Taschen- und Trickdiebe sind allerdings in größere Zahl im Land tätig. Betrügereien kommen auch im Zusammenhang mit illegal verkauften Bahnfahrkarten vor. Wachsam sein und so wenig Wertsachen bzw. Bargeld wie möglich am Körper führen. Innenpolitisch hat sich die Lage in Bolivien seit 2004 deutlich entspannt, dennoch kann es sehr kurzfristig zu Protestaktionen kommen. Wer Kenntnis von derartigen Veranstaltungen erlangt, sollte diese weiträumig meiden.

Wie ist die Qualität von Straßen und Verkehr in Bolivien?

Nur etwa 5 Prozent des gesamten Straßennetzes in Bolivien sind asphaltiert. Steinschlag ist eine größere Sicherheitsbedrohung in vielen Regionen Boliviens. Insbesondere in der Regenzeit sind viele der nicht asphaltierten Straßen kaum befahrbar.

Welche Steckdosen werden in Bolivien verwendet?

In Bolivien existiert sowohl 110V- als auch 220V-Stromversorgun oft nebeneinander, wichtig ist es, hier nicht versehentlich 220V-Geräte aus Europa an die 110V-Versorgung anzuschließen. Die Steckdosen besitzen zudem eine andere Form als in Europa: Ein Adapter ist also nötig.

Welche Währung wird in Bolivien verwendet, wie ist der Umrechnungskurs zu Euro?

Die Währung heißt Boliviano, ein Boliviano sind 100 Centavos. Die Abkürzung des Boliviano ist BOB. Der Wechselkurs beträgt zur Zeit 1 EUR = 9,9 Bolivianos. Den aktuellen Kurs finden Sie auch immer hier!

Wie groß ist der Zeitunterschied nach Bolivien?

Der Zeitunterschied zur deutschen bzw. mitteleuropäischen Zeit beträgt minus fünf Stunden.

Worauf sollte man noch achten bei einer Reise durch Bolivien?

Jeglicher Handel, Konsum und Besitz von Drogen ist verboten und wird streng geahndet. Die Mindeststrafe für Rauschmittelbesitz beträgt 8 Jahre Haft. Trinkwasser sollte immer abgekocht werden, dies gilt ebenso für Wasser, welches zur Körperpflege verwendet wird. Bei Verkehrsunfällen ist es durchaus Usus, dass man auch als vermutlich Nichtschuldiger in Untersuchungshaft genommen wird.

Weitere Informationen auch auf der Website des Auswärtigen Amts!

Hinweis: Alle diese Informationen wurden gewissenhaft und ausführlich recherchiert – wir übernehmen aber keine Gewähr auf vollständige Richtigkeit. Wer etwas ergänzen oder korrigieren möchte, kann sich jederzeit gerne bei uns melden!



Diesen Artikel empfehlen: