Reisetipps Puerto Rico

Welche Dokumente werden bei der Einreise nach Puerto Rico benötigt?

Bei der Einreise nach Puerto Rico gelten die selben Einreisebestimmungen wie für die Einreise in die USA. Diese bedeutet, dass man als Deutscher am Visa Waiver Programm teilnehmen muss und in diesem Falle für 90 Tage auch ohne Visum in die USA – bzw. hier nach Puerto Rico – einreisen kann. Die letztlich gültige Entscheidung liegt dann aber stets beim Einreise-Beamten. Er legt zudem fest, wie lange man tatsächlich in den USA bleiben darf, wobei des Maximum wie erwähnt bei 90 Tagen liegt. Diese dann festgelegte Aufenthaltsdauer darf auf keinen Fall überschritten werden, denn Ausnahmen oder nachträgliche Verlängerungen werden nicht akzeptiert und ein Übertreten der Frist führt zu Komplikationen.

Wie ist die Versorgung mit Ärzten und Apotheken in Puerto Rico?

Allgemein ist die medizinische Versorgung auf Puerto Rico gut, allerdings ist sie oft teuer. Eine Auslandskrankenversicherung ist sinnvoll, die hilft, im Fall der Fälle die Koste nicht ausufern zu lassen. Qualitativ ist die diesbezügliche Lage in Puerto Rico jedenfalls gut.

Welche Impfungen sind vor/bei der Einreise nach Puerto Rico notwendig?

Eine Impfpflicht besteht vor der Einreise nach Puerto Rico nicht. Empfehlungen für Vorsorgemaßnahmen existieren dennoch, insbesondere bei längeren Aufenthalten sollte man gegen Hepatitis A und B sowie gegen Tetanus geimpft sein.

Welche Kleidung sollte man in Puerto Rico tragen?

Aufgrund der sehr angenehmen klimatischen Bedingungen ist keine dickere Kleidung während des Aufenthaltes vonnöten. Etwas weiter von der Küste entfernt kann es abends und nachts allerdings durchaus etwas kühler werden, so dass zumindest Pullover oder Jacke vorhanden sein sollten. Schutz gegen Regen, sei es durch eine Regenjacke oder andere Utensilien ist ebenso obligatorisch wie – effektive! – Maßnahmen gegen Beeinträchtigungen durch die Sonneneinstrahlung. Dazu zählen neben Sonnenschutzmitteln auch im angezeigten Falle eine adäquate Kleidung während des Aufenthaltes auf Puerto Rico.

Wie ist es um die Sicherheit in Puerto Rico bestellt?

Die Sicherheitslage in Puerto Rico ist durchschnittlich zu bewerten. Es gibt kein großes Kriminalitätsproblem, kleinere Betrügereien und Diebstähle gehören hier aber ebenso zum Alltag wie überall sonst in der Welt. Die üblichen Vorsichtsmaßnahmen sollten berücksichtigt werden: Wertgegenstände im Hotel sicher verstauen und nie größere Summen Bargeld mitnehmen.

Welche Steckdosen werden in Puerto Rico verwendet?

In Puerto Rico arbeitet man mit 110V und 60Hz, die Steckdosen sind amerikanischen Typs. Man benötigt also einen Adapter, den man im besten Falle schon zu Hause erwirbt, um mögliche Schwierigkeiten in Puerto Rico zu vermeiden.

Welche Währung wird in Puerto Rico verwendet, wie ist der Umrechnungskurs zu Euro?

Die Währung ist aufgrund der politischen Zugehörigkeit Puerto Ricos zu den USA natürlich der US-Dollar. Aktuelle Wechselkurse sollten den einschlägigen Angeboten im Internet zu entnehmen sein.

Wie groß ist der Zeitunterschied nach Puerto Rico?

Der Zeitunterschied zur deutschen bzw. mitteleuropäischen Zeit beträgt während der deutschen Winterzeit minus fünf Stunden, zur deutschen Sommerzeit sind es minus sechs Stunden.

Worauf sollte man noch achten bei einer Reise durch Puerto Rico?

Jeglicher Handel, Konsum und Besitz von Drogen ist verboten und wird streng geahndet. Übrigens: auf deutsch heißen die Einwohner zwar “Puerto Ricaner”, auf spanisch nennen sie sich selbst allerdings Boricua.

Hinweis: Alle diese Informationen wurden gewissenhaft und ausführlich recherchiert – wir übernehmen aber keine Gewähr auf vollständige Richtigkeit. Wer etwas ergänzen oder korrigieren möchte, kann sich jederzeit gerne bei uns melden!



Diesen Artikel empfehlen: