Perus Geheimtipp Amantaní — Insel im Titicaca-See


Diesen Artikel empfehlen:
   

Peru: Erlebenswerte Insel Amantaní

Peru: Erlebenswerte Insel Amantaní

Autofrei, keine Hotels, keine Steuern. Dazu perfektes Klima und eine faszinierende Landschaft, mitten im Titicaca-See. Wenn es noch mehr Vokabeln bedürfte, um das Attraktive an einer Reise auf die Insel Amataní im Titicaca-See zu erläutern, dann hat der oder diejenge an einer Peru-Reise Interessierte wohl andere Vorstellungen davon, sich umfassend zu erholen.

Die Insel Amantaní liegt tatsächlich im Titicaca-See, und hier im peruanischen Teil des Gewässers. Mit knapp 15 Quadratkilometern Fläche ist sie sehr überschaubar, dafür aber auch nur von knapp 3.500 dauerhaft hier ansässigen Menschen bewohnt. Diese wiederum führen ein besonders eigenes Leben.

Kommunale Steuern gibt es beispielsweise keine. Was erledigt werden muss, wird in Gemeinschaftsarbeit erledigt. Straßen benötigt man in Ermangelung von Autos hier keine und so können diese Menschen tatsächlich von sich behaupten, in einer ganz besonderen Gemeinschaft zu leben.

Charakteristisch sind die beiden Gipfel auf der Insel namens Pachatata (Vater Erde) und Pachamama (Mutter Erde). Hier finden sich tatsächlich noch Gebäude aus der Inka-Zeit bzw. der Tiwanaku-Kultur. Ein großes Stück Kulturgeschichte des Menschen ist auf Amantaní also ebenfalls zu erleben. Die beiden Gipfel sind über 4.000 Meter hoch. Und dennoch ist hier auch in größeren Höhenlagen Ackerbau möglich. Neben Viehzucht wird hier auch Textil produziert.

Kein Gestank, kein Lärm von Pkw, stattdessen friedliches Gemeinschaftsleben

Hotels gibt es keine, immerhin aber eine umfassende Krankenstation sowie auch eine Schule für die Kinder der Menschen von Amantaní. Da keine Hotels vorhanden sind, werden Besucher hier in Privatquartieren untergebracht. Näher dran am Alltag der Menschen in Peru, abseits der Großstadt, kann man kaum gelangen als bei einem Abstecher nach Amantaní. “Urlaub” ist das im klassischen Sinne nicht mehr, aber höchst aufschluss- und erlebnisreich.

Weiterhin ein echter Geheimtipp als Reiseziel bei einer Reise durch Peru bzw. durch Südamerika.

Creative Commons License photo credit: Christian Haugen



Weitere interessante Artikel:


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>