Der Amazonasdelfin, auch Amazonas-Flussdelfin genannt


Diesen Artikel empfehlen:
   

… o

Hier leben auch Delfine

Hier leben auch Delfine

… oder auch Tucuxi, Bufeo, Boto oder Bugeo in den jeweiligen lokalen Sprachen. Ein Delfin, der nur in Flüssen lebt? Was es nicht alles gibt. Beispielsweise im Amazonas. Beispielsweise, denn es gibt eine ganze Reihe von Flussdelfinen. Der Amazonasflussdelfin ist allerdings der einzige, der einen beweglichen Nacken besitzt. Damit kann er

Knapp 3 Meter kann er lang werden und bringt es dann auf bis zu 180 Kilogramm Lebendgewicht. Damit hält er sich hauptsächlich in stehenden Seitengewässern des Amazonas auf. Sehen kann er ohne kaum etwas, weshalb er das meiste an Orientierung mit seiner bemerkenswerten Fähigkeit zur Echoortung bewerkstelligt.

Interessant ist auch ein Mythos bei der indigenen Bevölkerung, dass nämlich ein Mensch, der ertrinkt, sich in einen solchen Flussdelfin verwandelt. Was vielleicht auch damit zu tun hat, dass Delfine so überaus intelligent zu nennen sind.

Eine weitere Sage geht davon aus, dass Flussdelfine nachts als adretter junger Mann im Anzug an Land kommen und die dortigen Mädchen schwängern, sich dann aber wieder in den Fluss verziehen. So steht in mancher Geburtsurkunde tatsächlich bei dem Feld für den Namen des Vaters “Rosa Flussdelfin”.

Dabei lebt er tatsächlich eher als Einzelgänger, der auch nur kurze Zeit tauchen kann und oft zum Luftholen wieder auftaucht. Die von Meerdelfinen bekannten Sprünge vollführt er übrigens nicht.

Offiziell heißt er übrigens “Rosa Flussdelphin”, aber die im Titel genannte Bezeichnung ist natürlich verbreiteter. Man darf nicht vergessen, dass der Amazonas auch der größte Fluss der Welt ist. Auf einen plötzlich im Rhein auftauchenden Delfin sollte man also lieber nicht hoffen. Und stattdessen schwupps ab nach Südamerika reisen, um den Amazonas-Flussdelfin zu erleben.

Creative Commons License photo credit: hood.jonathan



Weitere interessante Artikel:


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>