Chile: Die große Sanddüne von Iquique


Diesen Artikel empfehlen:
   

Paraglider nutzen die Sanddüne für den Absprung

Paraglider nutzen die Sanddüne für den Absprung

Die Hafenstadt Iqiuque liegt weit im Norden Chiles. Mit etwa 150.000 Einwohnern zählt sie nicht zu den bekanntesten Städten des Landes, hat aber eine bemerkenswerte Besonderheit zu bieten. Die ganze Stadt liegt an einer großen, um nicht zu sagen riesigen Sanddüne.

Sie verleiht der Silhouette der Stadt das gewisse Extra. Paraglider nutzen sie als Startort und natürlich hat man von ihr herab eine perfekte Sicht auf die Stadt und den angrenzenden Pazifik.

Aber auch sonst hat Iquique hauptsächlich Sand zu bieten. Strände nämlich, an denen man hervorragend baden kann. Das heiße Klima hier macht einen Aufenthalt zusätzlich sommerlich-lohnenswert. Bedenken sollte man, dass der Sommer hier in Iquique zwischen Oktober und April stattfindet.

Palmen säumen die Strände von Iquique, so dass man auch dann etwas fürs Auge findet, wenn man den Blick von der die Szenerie beherrschenden Sanddüne abwendet.

Aufgrund der Attraktivität als Badeort gibt es hier auch viele regelmäßige kulturelle Veranstaltungen, die die Stadt zusätzlich aufwerten.

Die Einflüsse auf die Kultur in der Stadt sind recht unterschiedlich. Menschen mit Wurzeln in Kroatien, Italien oder Griechenland leben hier ebenso wie solche mit arabischem oder chinesischem Hintergrund. Diese Vielfalt ist ein weiteres Plus von Iquique.

Eine Ansicht der Sanddüne von Iquique findet sich in der Lightbox, und man sieht, dass es sich wirklich um eine riesige Sanddüne handelt, welche der Stadt natürlich einen sehr einzigartigen Charakter verleiht.

Creative Commons License photo credit: Avodrocc



Weitere interessante Artikel:


Ein Kommentar zu Chile: Die große Sanddüne von Iquique

  1. Pingback: Reiseziel Chile: Iquique, Stadt im Norden des Landes

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>