Guatemala: Naturreservat Manchon Guamuchal


Diesen Artikel empfehlen:
   

Impressionen aus Guamuchal

Impressionen aus Guamuchal

Eines der größten noch existiernden Gebiete mit Mangroven-Wald an der Pazifikküste befindet sich in Guatemala, sehr weit im Norden der Küste, direkt an der Grenze zu Mexiko. Es liegt im Naturreservat Manchon Guamuchal, welches ein Naturreservat durch privaten Betrieb darstellt. Die Mangroven-Wälder stellen einen wichtigen Rückzugsort für Zugvögel dar, nicht zuletzt deshalb wurde das gesamte Gebiet im Jahr 1995 zu einem besonderen Wasserschutzgebiet erklärt.

Es bietet sich als Reiseziel nicht nur wegen der besonderen Größe der Mangrovenwälder an, sondern auch weil man hier hervorragend baden kann. Die abwechslungsreiche Tierwelt tut ihr Übriges dazu, einen Aufenthalt an der Pazifikküste von Guatemala besonders angenehm werden zu lassen. Und das Tollste ist: dieses Naturreservat kennt bislang wirklich kaum ein Mensch außerhalb Guatemalas.

Wer ins Naturreservat Manchon Guamuchal reist, der erlebt etwas, was beinahe niemand anderes bereits erlebt hat. Eine einzigartige Erfahrung bei angenehmem Klima und schon hat man etwas für die eigenen Erinnerungen gewonnen, während Guatemala aller Voraussicht nach den einen oder anderen Freund gewonnen haben wird.

Einige schöne Impressionen von Natur, Tieren und nicht zuletzt Menschen, die sich dort fröhlich und entspannt aufhalten, zeigt dieses kurze Video eines Urlaubers im Naturreservat Manchon Guamuchal in Guatemala.





Weitere interessante Artikel:


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>