Der Belize Zoo


Diesen Artikel empfehlen:
   

Ein Affe im Baum des Belize Zoo

Ein Affe im Baum des Belize Zoo

Ein simpler Name für eine faszinierende Einrichtung. Der Belize Zoo ist der größte Zoo in Belize im Norden Mittelamerikas. 1983 gegründet, sollte er zunächst einzig als Refugium für einige für Dokumentationszwecke gefilmte Tiere dienen. Recht bald merkte man in Belize, dass aber auch Bedarf bestünde, der einheimischen Bevölkerung die eigene Tierwelt näherzubringen.

Dementsprechend sind auch alle im Zoo befindlichen Arten Tiere, die auch in freier Wildbahn in Belize vorkommen. Die 125 Exemplare gehören zu 48 verschiedenen Arten, darunter sind Jaguare, Jabirus, Pumas, Ozelote, viele Vogelarten und nicht zuletzt auch Reptilien.

Bemerkenswert ist der Belize Zoo auch deshalb, weil man hier über Stege und Naturpfade viele Tiere in ihrem natürlichen Habitat erlebt und er nicht den Aufbau eines klassischen Zoos mit Käfigen etc. besitzt. Eine komplette Tour über die derart angelegten Pfade dauert etwa 2 Stunden und ist damit auch für Kinder nicht zu lang gestaltet.

Den vielen verschiedenen Tierarten auch nachts beim Tun zusehen

Toll ist zudem die Möglichkeit einer Nachttour durch den Belize Zoo, um den nachtaktiven Tieren bei ihrem Treiben zusehen zu können.

Im Rahmen des Zoos werden diverse Tierschutzprogramme durchgeführt, dazu hat eine Forschungsgruppe ihren Hauptsitz auf dem Gelände des Belize Zoo. Außerdem führt der Zoo Auswilderungen von Adlern durch, was zuletzt 2009 gelang.

Weitere Informationen:
Die Webseite des Belize Zoo.
Adresse: Mile 29 Western Highway, Belize.
Eintritt: 15 US-Dollar für Erwachsene, 5 US-Dollar für Kinder.
Öffnungszeiten: Beginn 8.30h, letzter Einlass ist um 16.30h.

Creative Commons License photo credit: lin padgham



Weitere interessante Artikel:


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>