Will Smith dreht Kinofilm “1000 A. E.” in Costa Rica


Diesen Artikel empfehlen:
   

Will Smith dreht zur Zeit einen Film in Costa Rica

Will Smith dreht zur Zeit einen Film in Costa Rica

Das “A. E.” im Titel steht für “after earth”, nach der Erde also, und diese 1000 Jahre später kämpft Will Smith zusammen mit seinem leiblichen Sohn in einer fremden Welt ums Überleben. Diese fremde Welt liegt in Costa Rica, womit klar sein dürfte, dass es allein um einen Film geht, Fiktion also, denn weder liegt Costa Rica auf einem fremden Planeten noch ist die Erde schon 1000 Jahre untergegangen.

Der Regisseur dieses Streifens ist M. Night Shyamalan, der schon mit “Sixth Sense” und “The Village – Das Dorf” für Erfolge an den Kinokassen gesorgt hat, zuletzt für seine Werke aber eher Kritik einstecken müsste.

Die Story dreht sich darum, dass die beiden mit einem Raumschiff über einer fremden Welt abstürzen, natürlich überleben, und sich dann in einer Welt zurechtfinden müssen, die sie nicht kennen. Nur scheinbar ist dieser Planet ausgestorben, dazu ist der von Will Smith gespielte Vater schwer verletzt.

Dass die Crew Costa Rica als Setting für dieses erst im Juni 2013 erscheinende Machwerk ausgewählt hat, ist kein geringes Indiz dafür, dass die Szenerien in diesem Land — im Regenwald oder an einer der beiden Küsten — so fantastisch sind, dass sie durchaus als “ferner Planet” durchgehen. Die tropische Kulisse wird es dem Zuschauer allerdings auch leicht machen, hier von einer anderen Welt auszugehen.

Noch viel einfacher als auf den noch fernen Kinostart dieses Films zu warten hat man es, wenn man einfach selbst nach Costa Rica reist und die Küsten, die Strände und eben auch die Regenwälder in Augenschein nimmt. Als Tourist muss man sich auch nicht durch eine unwirtliche Welt durchschlagen, sondern kann das Leben im infrastrukturell gut erschlossenen Costa Rica nach allen Regeln der Kunst genießen.

Creative Commons License photo credit: p_c_w



Weitere interessante Artikel:


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>