Die Chinchillas aus Südamerika


Diesen Artikel empfehlen:
   

Ein Vertreter der Chinchillas

Ein Vertreter der Chinchillas

Chinchillas sind mittelgroße Nagetiere, die ausschließlich in Südamerika vorkommen. Ihr schlanker Körper ist von dichtem Fell behaart, der buschige Schwanz trägt zur eher positiven Anmutung dieser kleinen Erdbewohner bei. Dazu kommen die an Hasen erinnernden länglichen Ohren sowie ihre vergleichsweise großen Augen. Ihre Körpergröße beträgt zwischen 25 und 65 Zentimetern, der Schwanz noch zusätzlich 40 Zentimeter (im Höchstfall). Ihre kleinste Ausgabe kommt gerade einmal auf 500 Gramm Lebendgewicht, andere Arten werden bis zu 8 Kilogramm schwer.

Sie leben meist in bergigen bis gebirgigen Regionen, einige Arten der Chinchillas kommen aber auch gut in Grasebenen zurecht. Oft nutzen sie Felsspalten als Unterschlupf oder auch größere Höhlen. Die Viscachas kümmern sich sogar selbst darum, einen Bau zu formen. Sie ernähren sich ausschließlich von Pflanzen.

Interessant ist die Art der Verteidigung eines Chinchillas. Wenn es angegriffen wird, spritzt es mit Urin um sich oder verliert im nächsten Schritt sein Fell. Wer ein Chinchilla attackiert, dem bleibt oft am Ende seiner Attacke nur ein Büschel Haare.

Chinchillas kommen hauptsächlich in Bolivien, Argentinien, Chile und Peru vor. Allerdings haben sie als Haustiere inzwischen den Weg auch in andere Wohnzimmer und Kinderzimmer der Welt geschafft. In freier Natur sind sie allerdings deutlich mehr zu Hause, weil sie als soziales Tier am liebsten in der Gruppe leben. Und zu Hause hält man sich eben selten mehr als zwei oder drei Chinchillas. Alleine sollte man sie übrigens überhaupt nicht halten, daran gehen sie im Wortsinne zugrunde.

Andererseits wird ihr Lebensraum in der freien Wildbahn in Südamerika immer mehr zerstört. Ihre Haltung in Farmen als Pelzlieferant mag man da mit einem lachenden und einem weinenden Auge sehen: Insgesamt ist ihr Überleben nicht gefährdet, wohl aber ihr Überleben in der Wildnis.

Creative Commons License photo credit: Su–May



Weitere interessante Artikel:


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>